Häufig gestellte Fragen

Diese Rubrik wird ständig erweitert, je nachdem was noch an Fragen auftaucht.

 

 

Warum ist " Zeks" nicht für Katzen geeignet?

 

Katzen haben ein anderes Verdauungssystem als Hunde. Da kann z. B. Schwarzkümmelöl schädlich sein.

 

 

Wieviel Kekse benötigt mein Hund pro Tag ?

 

Als Faustregel sollte man pro 3 Kilogramm Körpergewicht 1 Keks geben über den Tag verteilt.

 

Kann ich zuviel Kekse geben?

Nein, da müsste der Hund schon 12 Kilo Kekse pro Tag bekommen und das wochenlang. Also eher nicht möglich.

 

Ist " Zeks" absolut sicher?

 

Nein, denn wie auch alle anderen handelsüblichen Zeckenmittel kann auch " Zeks " keine 100% Zeckenfreiheit garantieren.

 

Mag mein Hund " Zeks"?

 

Bis jetzt waren alle Testhunde begeistert. Manchen Testern war die Wirkung egal weil die Hunde die Kekse so lecker fanden.

 

Wo kann ich " Zeks kaufen?

 

Online Hier: http://shop.gabys-hundekekse.de/

In unserer Hundkeksbäckerei Neudorfer Str. 207a, 47057 Duisburg

Bei unseren Vertriebspartnern:

SCHMATZ-BARF

Ein gefundenes Fressen

Marion Schacht
Horster Straße 163
46238 Bottrop

Tel: (02041) 56 72 208
Fax: (02041) 56 72 209
info@schmatz-barf.de
www.schmatz-barf.de

 

Ist über ZEKS schon in der Presse berichtet worden?

 

Ja, ein netter Bericht in der Rheinischen Post. Einfach hier  *klick* zum anschauen

 

 

 

 

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt